3. Spieltag in der Deutschen Golf Liga
25.07.2021

4. Spieltag der Deutschen Golfliga im Golfclub Hameln

Andreas Graf

Ein Debüt – ein schwieriger Platz – hohe Scores

Die Clubmannschaft hat Nachwuchs bekommen: Maxim Knop gab sein Debüt und bringt mit der Bestätigung seines Handicap ein gutes Ergebnis ins Ziel. Weiter so Maxim und jetzt „herzlich Willkommen“ in der Clubmannschaft. Der Platz in Hameln fordert ein strategisches Spiel, denn viele Löcher (besonders die im Wald) sind sehr trickreich. Wie schwer der Platz ist, zeigt sich an den Scores. Elf Spieler  haben ein Ergebnis von über 100 Schlägen gespielt! Die beste Runde des Tages wurde wieder von einem unserer Spieler eingefahren: Björn spielte eine sehr starke 80.

Die derzeit in der Tabelle führenden Spieler der Mannschaft vom GC Hedwigsburg bestätigen ihre gute Form und gewannen souverän. Wir wurden zweiter und festigten damit auch den zweiten Platz in der Tabelle. Somit hat Hedwigsburg vor dem letzten Spieltag 3 Punkte Vorsprung, Heimrecht  und den Aufstieg nahezu sicher.

Ausblick: Der letzte Spieltag findet in GC Hedwigsburg  bei Wolfenbüttel statt. Unsere Mannschaft spielte mit: Björn Lange, Andreas Graf, Dominique Lange, Marek Goluchowski, Willi Struck, Ralph Schneider, Maxim Knop und Erwin Hofmann.

Unser Golfnachwuchs: Maxim Knop.

 

Wílli und Dominique lassen es sich nach der Runde schmecken.