Präsidentenpokal goes Ryder Cup
31.05.2014
Einladung zum Preis des Vorstandes und der Golfwirtschaft
14.07.2014

Zweites internationales Golfturnier „Audi quattro Cup“ in Polle

Sieger Audi quattro Cup 2014 GC Weserbergland

Team Schlieker/Tölle qualifiziert sich erneut für das Deutschlandfinale
Am 28. Juni schwangen einige Golfer im Weserbergland ihre Schläger ganz besonders beherzt – denn sie hatten, auf Einladung des Autohaus Vatterott, die Chance, an der erfolgreichsten Amateurserie im Golfsport teilzunehmen. Zum „Audi quattro Cup“ hatte der Audi-Partner, nach einer tollen Veranstaltung im letzten Jahr, erneut 100 Amateurgolfer in den Golfclub Weserbergland nach Polle geladen.
Auf der Anlage, inmitten alter Bäume und naturbelassener Gewässer rund um die Weißenfelder Mühle, gaben die Gäste des Autohaus Vatterott sowie die Mitglieder des Golfclubs ihr Bestes, um sich, gemeinsam mit ihrem Spielpartner, eine gute Platzierung im Turnier zu sichern. Als stolze Gewinner gingen die Titelverteidiger aus dem letzten Jahr, Rolf Schlieker und Joachim Tölle aus dem Cup hervor.

Sie erhielten eine Einladung zum Deutschlandfinalturnier im Sport & Spa A-ROSA Scharmützelsee. Dort wird das Team im September diesen Jahres gegen andere Sieger antreten und ihr Möglichstes geben, um sich Tickets für das Weltfinale zu sichern. Das findet auf dem bekannten Earth Course der Jumeirah Golf Estates in Dubai statt.
„Natürlich drücken wir den beiden die Daumen für das Deutschlandfinale!“, so Jörg Haasper, Verkaufsleiter des Autohaus Vatterott. Er gratulierte aber ebenso den anderen erfolgreichen Teilnehmern des Cups, Team Tom Morten Fredriksen und Alfons Kettwig für Platz zwei sowie Ralph Schneider und Rolf Heine für den dritten Rang. Bruttosieger wurden mit 29 Punkten Robert Kiene und Axel Hoffmann aus dem Golfclub Bad Driburg. Dr. Christine Hübner sicherte sich den Longest Drive sowie Nearest to the Pin der Damen; den Longest Drive Herren erzielte Ralph Schneider, Carsten Langohr den Nearest to the Pin Herren.
Begeistert testeten auch die Besucher, die nicht am Turnier teilnahmen, im angebotenen Schnupperkurs ihr Golftalent. Golftrainer Thorsten Stein gab den zahlreichen Interessierten einen ersten Einblick über den tollen Sport auf dem Grün.
Weiteres Highlight neben der traumhaften 18-Loch-Anlage waren die vom Autohaus Vatterott ausgestellten Audi Modelle. Vom A1 über den Q3 bis hin zum S5 Cabriolet – die präsentierten Fahrzeuge boten den Gästen einen tollen Einblick in die Palette des Premiumherstellers. Für den passenden kulinarischen Genuss gab es zur Halfway im Lästercafé herzhaftes vom Grill und kühle Getränke. Ein exklusives Büffet am Abend rundete die Veranstaltung ab. Nach diesem Tag waren sich die Teilnehmer einig: Es ist kein Wunder, dass der Audi quattro Cup bereits seit 24 Jahren Golferherzen höher schlagen lässt!

Sieger Audi quattro Cup 2014 GC Weserbergland

Sieger Audi quattro Cup 2014 GC Weserbergland

Foto von links:
Axel Hoffmann, Carsten Langohr, Robert Kiene, Detlef Kern, Rolf Heine, Detlef. P. Stevens, Hans-Dirk Herzig, Rolf Schlieker, Joachim Tölle, Dr. Christine Hübner, Jörg Haasper, Tom Morten Fredriksen, Elsbeth Sturm

Es fehlen auf dem Foto: Alfons Kettwig (2. Netto), Ralph Schneider (3. Netto)