Clubmeisterschaften 2014
09.10.2014
Besuch der Autostadt Wolfsburg mit Autohaus Vatterott
24.10.2014

Vierer-Clubmeisterschaften etablieren sich erfolgreich im Turnierkalender:

Vierer Clubmeister 2014

Am 27. Und 28. September 2014 fanden auf unserer Anlage die diesjährigen Vierer-Clubmeisterschaften statt. Das Turnier wurde nunmehr schon zum dritten Mal ausgetragen und hat sich im Turnierkalender erfolgreich etabliert.

Mit 56 Spielern und Spielerinnen konnte diesmal die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr deutlich vergrößert werden. Offensichtlich stößt der gewählte Modus bei den Mitgliedern unseres Verein auf immer größere Gegenliebe.

Wie auch schon in der Vergangenheit wurde das Turnier in vier Etappen mit unterschiedlichem Modus ausgetragen. Dabei standen am Samstag 9-Loch Vierer mit Auswahldrive und weitere 9-Loch Chapman-Vierer auf dem Programm.

Am besten bewältigten dies der Vierer Rita Delker/Carsten Langohr mit 82 Bruttoschlägen, dicht gefolgt von Detlef Kern/Thomas Wiesemann mit 83 Bruttoschlägern.

In der Nettowertung führten nach der ersten Runde Elisabeth Dütemeyer/Ralf Bittner mit einem Ergebnis von netto 64,5 Schlägen, ganze 6 Nettoschläge vor John Hix/Horst Gehrmann.

An diesem Wochenende wurde zeitgleich der Ryder-Cup in Schottland ausgetragen. Daher wurde nach der Runde noch ausgiebig bei schottischen Spezialitäten von vielen Mitgliedern das Europäische Team vor dem Fernseher in der Gastronomie lautstark unterstützt.

Um auch am Sonntag nach der eigenen Runde die Profis wieder anfeuern zu können, wurden auch am zweiten Turniertag frühe Abschlagzeiten von der Turnierleitung vorgegeben. So starteten die ersten Gruppen bereits um 8:30 Uhr und hatte mit dem starken Neben auf der Anlage zu kämpfen. Alle Starter meisterten dies sehr gut und kein Spieler hat sich verlaufen.

Am Sonntag wurde der Schwierigkeitsgrad langsam erhöht, denn es standen 9 Loch Vierball Bestball und danach 9 Loch Klassischer Vierer auf dem Programm.

Am Ende ließen sich Elisabeth Dütemeyer/Ralf Bittner den Sieg in der Nettowertung nicht mehr nehmen. Sie zehrten allerdings von ihrem großen Vorsprung vom Samstag und retteten 2 Nettoschläge (137 Nettoschläge) vor John Hix/Horst Gehrmann (139 Nettoschläge) ins Ziel. Dritter in der Nettowertung wurden James Allan/Dieter Daniels mit 149 Nettoaschlägen.

In der Bruttowertung egalisierten Detlef Kern/Thomas Wiesemeier bereits am 2. Loch den Rückstand aus dem Vortag und zogen kontinuierlich dem übrigen Feld davon. Sie wurden mit 164 Schlägen Vierer-Clubmeister 2014. Rita Delker/Carsten Langohr (170 Schläge) vor Martina Stevens/Dr. Marek Goluchowski (176 Schläge) komplettierten das Siegerfeld.

Vierer Clubmeister 2014

Vierer Clubmeister 2014 und die Platzierten

Nach der Runde wurden bis in den späten Abend die Clubmeister, der Sieg des Europäischen Ryder-Cup-Teams und der sehr gelungene Turniertag gefeiert.