Golf meets Golf
16.02.2013
Erste Vierer-Clubmeisterschaft im Golfclub Weserbergland
16.02.2013

Oktoberfest

Im Lippischen ist es schon Tradition, wenn ein Fest zum zweiten Mal stattfindet, also kann man mit Recht sagen: das traditionsreiche Oktoberfest war ein voller Erfolg. Wobei voll nicht unbedingt wörtlich zu nehmen ist, denn es hätten ruhig mehr Teilnehmer sein können. Aber es lag sicher an der Wettervorhersage, dass sich nur 36 Spieler angemeldet hatten. Und die gaben teilweise ein jammervolles Bild ab, nass wie die Katzen  kamen sie herein. immerhin hatte der Kanonenstart ermöglicht, dass es für alle zumindest einige regenfreie Löcher zu spielen gab. Und an der 12 gab es schon mal einen Vorgeschmack auf die kulinarischen Dinge des Abends: zünftige Halfwayverpflegung wurde geboten.  Der guten Laune machte das Wetter aber keinen Strich durch die Rechnung, denn man traf sich anschließend, einige typisch bayrisch gekleidet, im Clubhaus. Schade, dass man die Terrasse und Carport nicht für das Fest nutzen konnte, aber auch so hatte DJ Markus das Publikum schnell in Stimmung gebracht. Und auch die Sau schmeckte vorzüglich, das Bier war süffig und so verwunderte es nicht, dass es immer lauter wurde. Die Schlager wurden mitgesungen und auch das Tanzbein wurde geschwungen. Besonders schön war, dass der Präsident es sich nach seiner Hüftoperation es nicht nehmen ließ, einige Stunden zu den Feiernden zu stoßen. Er ließ dann auch die schönsten Kostüme auswählen, es siegten unter großem Beifall Sarah Heretsch und Karl-Heinz Winter.

Sarah Heretsch und Karl-Heinz Winter

Sarah Heretsch und Karl-Heinz Winter

Alles in allem eine runde Sache, zu der Klaus Dömer in seiner Bruttorede zu sagen hatte, wie schade es doch sei, dass diejenigen Mitglieder, die gerne ein fehlendes Clubleben bemängeln, dann bei so einer Veranstaltung nicht anwesend sind. Dem ist nur noch die Siegerliste hinzuzufügen:
Bruttosieger: Martina Stevens und  Klaus Dömer mit 18 Punkten
Nettosieger: Lore Schott und Heike Bien mit 30 Punkten
2. Netto: Eike und Udo Spellerberg mit 26 Punkten
3. Netto:  Andrea Habermann und Carsten Langohr mit 24 Punkten