Der Präsidentenpokal 2018 – wie immer mit Spargel
16.06.2018
Sommerfest 2018
20.06.2018

Ligaspieltag im GC Weserbergland

Philipp Zurmöhle/ Olaf Breker

Am Samstag, 02. Juni 2018 fand der erste Spieltag der Jungseniorenliga Niedersachsen Süd 2018 im Golfclub Weserbergland statt. Hierbei handelte es sich um eine Premiere, denn bisher war nur der Spieltag für eine Liga abzuwickeln. Diesmal trafen sich aber die Ligen 3 und 4  ab 7 Uhr zum Frühstück in der Clubgastronomie. Hier wurde der Ablauf besprochen und die Platzregeln erläutert Nach der Kapitänsbesprechung fanden dann vormittags die Vierer statt. Das Mittagessen bestand dann aus einem umfangreichen Nudelbüfett, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen und  ab 13 Uhr trugen die Golfer gestärkt die Einzel aus. Insgesamt gab es zahlreiche spannende Begegnungen, die im Lochspiel erst auf der 18. Bahn entschieden wurden. Wer die Chance nutzte, sich einzelne Paarungen anzuschauen und zu begleiten, konnte hochklassiges Golf erleben.

Es spielten für die Liga 3:

Soltau I
Schaumburg I
Harz I
Steinhuder Meer I
Rehburg-Loccum I
Wissmannshof I
Wolfsburg I
Weserbergland I

Um den Aufstieg spielen am 2. Spieltag am 30. Juni:

Wolfsbug I – Rehburg-Loccum I
Wissmannshof I – Soltau I

Um den Abstieg werden spielen:

Schaumburg I – Steinhuder Meer I
Harz I – Weserbergland I

Ein guter Golfschwung ist nicht vom Alter abhängig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Liga 4 spielten:

Burgdorf II
Celle I
Hameln I
Gleidingen II
Schöningen I
Rethmar I
Meisdorf I
Hardenberg II

Um den Aufstieg werden spielen:

Celle I – Meisdorf I
Hameln I – Burgdorf II

Um den Abstieg müssen spielen:

Hardenberg II – Gleidingen II
Rethmar I – Schöningen I

Insgesamt konnten 114 Teilnehmer im Golfclub Weserbergland begrüßt werden. Ab 17:30 Uhr fanden sich alle Mannschaften zum Abendessen im Clubrestaurant ein. Sowohl die Clubgastronomie als auch die Terrasse waren gut gefüllt. Natürlich waren die siegreichen Mannschaften guter Laune, aber alle gemeinsam ließen den Spieltag gemütlich ausklingen. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit einer tollen Atmosphäre. Besonders lobten die auswärtigen Spieler den Pflegezustand des Platzes und die erstklassige Leistung der Gastronomie. Damit hat sich erneut bestätigt, dass der GC Weserbergland ein hidden champion des Golfsports in Südniedersachsen ist.

Auch die zweite Runde wurde konzentriert und zügig gespielt.