Preis des Vorstandes – Vorstand verwöhnt Mitglieder
16.02.2013
Honma im ProShop
19.02.2013

Letztes Turnier der Mercedes-Benz After Work Serie im Golfclub Weserbergland

Erstmals im Jahr 2012 wurde eine Serie von Neun-Loch-Turnieren im Golfclub Weserbergland angeboten. Gesponsert wurde diese deutschlandweit von Mercedes Benz. Der Golfclub Weserbergland hatte das Glück, dass sich das Autohaus Beineke besonders engagierte und die Serie begleitete. Am letzten Freitag fand das letzte Turnier dieser Serie in dieser Saison statt und das Ehepaar Beineke ließ es sich nicht nehmen, zur Siegerehrung anwesend zu sein. Und sie hatten neben der neuen A-Klasse, die im Golfclub schon einen Tag vor dem eigentlichen Vorstellungstermin zu sehen war, auch noch einige Preise mitgebracht, so dass sich mehr Spieler als sonst üblich, am Gabentisch bedienen durften.

Detlef Kern, der diese Serie in den Golfclub geholt hatte, war denn auch mehr als zufrieden über die Akzeptanz, die die Turnierserie bei den Golfern hatte. Neun Mal wurde ein Feierabendturnier am Freitag ausgetragen und durchschnittlich 30 Spieler nahmen teil. Schon jetzt steht fest, dass es eine Wiederholung in der kommenden Saison geben wird, dann wird jedes zweite Wochenende ein Mercedes-Benz After Work Turnier ausgetragen. Bruttosieger dieses letzten Mercedes-Turniers der Saison wurde mit 14 Punkten Willi Struck, Sieger der Nettowertung war Christoph Olkiewicz vor Christoph Speitling (beide 20 Punkte) und Dr. Haino Geerke mit 19 Punkten.