Preis der Golfschule Sebastian Neuhaus – tolle Stimmung bei wechselhaftem Wetter
29.06.2020
Wümme ist immer eine Reise wert
11.07.2020

Fußball geht gerade nicht? Dann versuchen es die Kicker aus Stahle mit Golf!

Elke Briese
Am Sonntag, 05. Juli 2020 war die Herrenmannschaft des 1. FC Stahle auf Einladung eines
Clubmitglieds zum Schnupperkurs im Golfclub Weserbergland.
Da ja bekanntermaßen Fußballspielen derzeit nicht ganz so einfach ist, wurde nach einer
sportlichen Alternative gesucht und im Golfspiel gefunden. Es ist ja schon lange kein
Geheimnis mehr, dass sich auch Profifußballer auf dem Golfplatz versuchen und den Rasen
des Fußballplatzes mit dem Rasen eines Golfplatzes gerne mal tauschen. Die Größe, Länge
und Weite des Golfplatzes verblüffte die Fußballer dann doch.
Die Mannschaft mit ihrem Spielführer André Struck kam ganz ohne Vorkenntnisse auf den
Platz und war ziemlich gespannt, was sie wohl erwartet.
Aufgrund der Anzahl der Teilnehmer wurden drei Gruppen gebildet, die sich im
Rotationsverfahren auf dem Puttinggrün, auf der Driving Range und auf den ersten drei
Bahnen einweisen ließen. Die Clubmitglieder Willi Struck und Philipp Zurmöhle fungierten als
Trainerassistenten und übernahmen jeder ebenfalls mit dem Pro eine Gruppe.
Hochmotiviert waren alle dabei, winkte doch den drei Erstplatzierten bei einem kleinen
Wettbewerb eine Trainerstunde beim Pro, Sebastian Neuhaus.
Die übereinstimmende Meinung aller war, „es ist doch nicht so einfach, auch wenn der Ball
viel kleiner ist“! Aber tollen Spaß hat der Tag gemacht und einige Spieler fanden so großen
Gefallen an dem Sport mit dem kleinen weißen Ball, dass sie ernsthaft an einem
weiterführenden Training interessiert sind.