Honma im ProShop
19.02.2013
Audi quattro Cup Pressemitteilung
29.04.2013

Erst schippen, dann chippen

sprach der Präsident nach einem Gespräch mit Ralf Bahmeier, zuständig für die Pflege des Platzes. Nachdem noch einmal heftige Schneefälle in der vorletzten Woche des März zu verzeichnen waren und es – vor allem nachts – bitterkalt war, machte man sich berechtigte Sorgen um die Grüns. Wir hatten ja schon in den Vorjahren mit Schneepilz zu kämpfen und auch die Saisoneröffnung am ersten Ostertag war in Gefahr. Und so griffen die Greenkeeper und der Präsident am Freitagnachmittag zu Schneeschiebern und fingen an, die Grüns freizumachen. Schwerstarbeit, denn der Schnee ist nass und schwer. Ein Anruf beim Men’s Captain, George Stubbington, mit der Bitte um Hilfe am Samstag brachte noch einige Recken zum Einsatz und am Samstagmorgen waren zwölf Schneeschieber zur Stelle, um die verbliebenen Grüns frei zu räumen. Ganz besonders einsatzfreudig war Klaus Dömer, der extra aus Solingen anreiste. Auf die Frage, was er denn bei diesen Temperaturen im Golfclub zu suchen habe, meinte er nur: Ja, wieso, ich schiebe Schnee. Ich wurde gebraucht und da bin ich. Danke allen, die geholfen haben.

schippen3_2