Schlachtefest der HeMiGos am 11.11.2015
21.10.2015
Herrenreise 2016 – Terminvormerkung
28.11.2015

Cross Country 2015

Olaf Breker
Der erste Versuch musste abgesagt werden: Die langanhaltenden Regenfälle ließen ein Bespielen des Platzes nicht zu. Ein Woche später waren die Prognosen für den Sonntag deutlich besser und somit konnten die gemeldeten Turnierteilnehmer den Platz aus völlig unterschiedlichen Perspektiven kennen lernen. Cross Country ist in fast jedem Golfclub eine spannende Angelegenheit, denn im Verlauf der Runde werden dem Golfer Schläge abverlangt, die wenig mit den normalen Lagen während der Sommermonate zu tun haben. Dies war auch in diesem Jahr wieder so.
Allerdings gab es im Verlauf der Runde noch „erschwerte“ Bedingungen. Die ganze Woche über wurde tolles Golfwetter verkündet, nachdem die ersten Teilnehmer auf der Runde waren, regnete es sich phasenweise ein. Trotzdem waren am Ende alle voll des Lobes über den von unserem Spielführer gesteckten Kurs, auch der Durchschnittsgolfer bekam seine Chance, erfolgreich die 12 Bahnen zu absolvieren. Nass, aber zufrieden trafen die Teilnehmer wieder am Clubhaus ein, freuten sich auf eine heiße Dusche und auf das zweite Highlight des Tages: das traditionelle Grünkohlessen in der Gastronomie. Nachdem sich alle gestärkt hatten, konnte dann die Siegerehrung durchgeführt werden. Bob Saville griff wieder tief in seine golferische Anekdotenkiste und unterhielt die Anwesenden auf so launige Art, dass fast die Siegerehrung in den Hintergrund trat.
Am Ende konnte sich Marcus Meier über den Bruttosieg freuen. Die Nettosieger waren:
3. Netto Manfred Meier
2. Netto Lore Schott
1. Netto Eugen Meyer

mini-cross country