Präsipokal 2021- wieder mit Band auf dem Fairway
24.08.2021

Clubmeisterschaft 2021 – dem Wetter getrotzt

Es war in der Tat ein schweres Geläuf an diesem Wochenende, kam doch der eine oder andere heftige Regenschauer auf die ambitionierten Golfspieler herunter! Und auch wenn am zweiten Turniertag zum Glück die üble Wettervorhersage nicht vollends zutraf, setzte doch einsetzender Nieselregen der Moral und Konzentration arg zu.  Da in diesem Jahr wegen günstiger Witterungsbedingungen wenig Erfahrung mit „Schietwetter“ gesammelt werden konnte, kamen nur wenige unbeeindruckt mit den schwierigen Bedingungen zurecht.

Ein großes Kompliment an alle Spieler dafür, dass sie sich bei diesen Bedingungen durch das Turnier gekämpft haben!

Ihnen winkte dann als Belohnung im Lästercafe am Grün von Bahn 18 neben dem Applaus der bereits wartenden Gäste und Mitspieler wohlverdient die erfrischenden Getränke, der leckere Kuchen und kleine warme Speisen.

Zum Abschluss trafen sich alle Spieler und viele Gäste in der Clubgastronomie zum gemeinsamen Büffet und dem Turnierausklang mit der abschließenden Siegerehrung.


Wir beglückwünschen sehr herzlich die Clubmeister 2021:

Iris Effenberger wiederholte ihren Erfolg aus dem Vorjahr (92 +97 Schläge)

Philipp Zurmöhle fuhr (endlich) seinen ersten Clubmeistertitel ein (78 + 79 Schläge)

 

Gratulation!


Die weiteren prämierten Platzierungen:

Brutto Damen 2. Platz Ina-Maria Wennemann (93 +97 Schläge)

Brutto Damen 3. Platz Petra Pape (95 +106 Schläge)

Brutto Herren 2. Platz Udo Spellerberg (84 +83 Schläge)

Brutto Herren 3. Platz Jannick Kalies (87 +84 Schläge)

Netto Damen 1. Platz Susanne Thomczyk (69 + 74 Nettoschläge)

Netto Herren 1. Platz Stephan Scheele (73 + 77 Nettoschläge)

 


Abschließend ein herzlicher Dank an die Greenkeeper für ihren großen Einsatz, um uns bestmögliche Turnierbedingungen zu schaffen und an das Team der Gastronomie für ihre freundliche und umfangreiche Bewirtung.

 

Pepe Pape