Erst schippen, dann chippen
29.03.2013
Maikätzchenturnier 2013
Der Mai ist gekommen ….
02.05.2013

Audi quattro Cup Pressemitteilung

Autohaus Vatterott lädt zur Teilnahme am Audi quattro Cup in den Golfclub  Weserbergland

Das große Ziel der Golfer ist das Weltfinale in Los Angeles

Holzminden, 11. Mai  – Eine Idee geht um die Welt: 80.000 Golfer rund um den Globus nehmen Jahr für Jahr am Audi quattro Cup teil. Die Motivation ist groß: Wer sich in einem der regionalen Turniere, die von Audi-Partnern organisiert werden, durchsetzt und auch das Deutschlandfinale gewinnt, der tritt im Oktober gegen die internationale Konkurrenz in Los Angeles an. Auf Einladung des Autohauses Vatterott gehen am 11. Mai  auch im Golfklub Weserbergland  120 Teilnehmer an den Start.

Audi_qattro_Cup_GC_Weserbergland
v.l.: D. Kern; E. Sturm; D. Stevens; J. Haasper

Der Audi quattro Cup besteht bereits seit 23 Jahren und kann auf eine beachtliche Vergangenheit zurückblicken. In 2013 nehmen bereits 55 Länder am Audi quattro Cup teil. Gäste des Audi Partners und Mitglieder des Golfclubs werden auch in diesem Jahr wieder ihr Bestes geben wollen, um im Teamformat mit einem Spielpartner einen der begehrten Sachpreise zu ergattern. Dem ersten Siegerteam winkt die Einladung zum Deutschlandfinale vom 2.-6. September im Sport & Spa Resort A-Rosa Scharmützelsee. Wer sich dort abermals gegen die anderen Teilnehmer behaupten kann wird zum Audi quattro Cup-Weltfinale in den Trump National Golf Club nach Los Angeles, USA, eingeladen.

Zu den Höhepunkten des Audi-Engagements im Golfsport zählt auch 2013 der Auftritt als Presenting Sponsor bei den UniCredit Ladies German Open. Vom 30. Mai bis 2. Juni treffen sich vor den Toren Münchens die besten Spielerinnen Europas im Zeichen der Vier Ringe. Im Golfpark Gut Häusern spielen die Profi-Golferinnen der Ladies European Tour (LET) um ein Preisgeld von 350.000 Euro und ein Audi Q5. Als „Hole-in-One“-Preis spendiert Audi darüber hinaus einen R8 Spyder. Der Audi Ladies Cup und der Süddeutsche Zeitung Business Cup sowie die Unterstützung des Deutschen Golf Verbandes runden das Engagement der AUDI AG ab.