Ausschreibung Weserbergland-Safari
02.05.2016
Präsidentenpokal 2016 – mit Spaß, aber ohne Sonne
06.06.2016

Auch Zäune brauchen Pflege

Olaf Breker

60 ha ist unser Golfplatz groß und auf einer solchen Fläche fallen immer mal wieder Bereiche an, die der dringenden Renovierung bedürfen. Leider war unser Zaun an den hinteren Bahnen bereits stark verwittert. Im Rahmen einer spontanen Aktion fanden sich jetzt acht muntere Recken, die mit frohem Mut und handwerklichem Können das Problem mit einigen Gebinden Farbe lösten. Eigentlich sollten die Arbeiten von einem Gewitter unterbrochen werden, aber der Regen blieb auf der nordrhein-westfälischen Seite und überquerte nicht die Landesgrenze.

In rekordverdächtiger Zeit wurden die Arbeiten ausgeführt, obwohl die vorbeikommenden Mitglieder oder Greenfee-Spieler das Angebot der noch vorhandenen Pinsel und Bürsten nicht annahmen und die eigene Runde für eine kurzzeitige Mithilfe unterbrachen. Unser Head Greenkeeper sagte bereits nach den ersten Probeplanken, dass der Zaun nun wieder in Hummersen sichtbar sei und nach getaner Arbeit sollte er Recht behalten. Aber es gibt sicherlich Schlimmeres als die Entwicklung von Strahlkraft nach außen.

Allen Helfern sei an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung gedankt.

mini-Zaunaktion

Nach getaner Arbeit waren die Akteure sichtlich stolz auf das Geleistete. Es fehlen J. Krämer, R. Potthast u. O. Breker.